Der Förderverein Kurt Lorenz-Preis e.V.

Als sich im Herbst 1988 kulturinteressierte Bürgerinnen und Bürger Leverkusens zur Gründungsversammlung des "Fördervereins Kurt Lorenz-Preis e.V." zusammenfanden, diente das nicht etwa einer weiteren Vereinsmeierei: Künstlerinnen und Künstler, Vertreter von Politik, der Verwaltung und der Bayer AG hatten gemeinsam den Wunsch formuliert, das Vermächtnis des 1987 verstorbenen Leverkusener Malers und Bildhauers Kurt Lorenz lebendig zu halten. Konkret hatten die Gründerväter und -mütter zum Ziel, Initiativen vor Ort zu fördern, die Impulse für das kulturelle Leben der Stadt und ihres Umlandes zu geben.

Diese Initiativen können zum Beispiel

  • das Erscheinungsbild der Stadt - die Stadtentwicklung
  • Formen des Zusammenlebens als Form kulturellen Miteinander in der Stadt
  • die Förderung künstlerischer Einzelleistungen in bildender Kunst

zum Gegenstand haben. Der Preis soll alle zwei Jahre an solche Mitbürgerinnen und Mitbürger verliehen werden, die in Leverkusen wohnen und/oder für diese Stadt wirken.

Der Verein will natürlich möglichst viele Spektren aus der Bevölkerung vertreten. Er ist auf die Mitarbeit aller Kulturinteressierten angewiesen. Da er gemeinnützig ist (Jahresbeitrag 25,- EUR, Ehepaare 40,- EUR, Jugendliche und Studenten 6,50 EUR), bitten wir Sie um Ihre Unterstützung. Beiträge und Spenden können steuerlich abgesetzt werden.

Machen Sie mit!
Sie sind herzlich willkommen.Füllen Sie einfach das Beitrittsformular aus.

Fördern Sie durch aktive Mitgliedschaft und durch Spenden die Ziele des Fördervereins.
Wir profitieren gemeinsam davon!